Nochmal zum Thema Geld

Das Geld-Thema hat doch mehr Leute bewegt als ich dachte.
Ja, ich bin im Empfehlungsmarketing.
Was ist das? Mir gefällt ein Produkt und ich empfehle es weiter. Die Idee, die dahintersteht ist, dass ich mich bereits mit dem Produkt auseinandergesetzt habe und es gut finde. Ich beschreibe die Vorteile für mich und erspare dadurch anderen Menschen die Mühen eigener Experimente. Wenn jemand durch meinen Link (meine Empfehlung) den Laden (die Verkaufsseite) betritt, das Produkt kauft und damit zufrieden ist (es nicht zurück gibt), dann, und nur dann, zahlt mir der Verkäufer eine Provision.

Ein reales Beispiel (kann ausprobiert werden):

Ich empfehle das Affiliate Lifestyle System (AFLS)!

Warum? AFLS ist ein komplettes System oder auch Programm, bestehend aus einer Einführung in das Empfehlungsmarketing und des Erstellen des eigenen Systems bis hin zu den ersten Erfolgen (Provisionen).
Natürlich kostet ein solches System. Theoretisch kann man das alles selbst auf die Beine stellen. Das würde viel Zeit in Anspruch nehmen, Misserfolge und Rückschläge eingeschlossen… also warum nicht den Profis der Branche folgen und da anfangen wo es schon funktioniert.
Wenn alles fertig eingerichtet ist, hat man ein funktionierendes automatiertes System, dass potentielle Kunden zu den Produkten bringt, die man gut findet. Die Produkte findet man auf den entsprechend vorhandenen Marktplätzen, gestaltet sie selber oder benutzt sie schon selbst. Es geht um die Empfehlung.
Die benutzte Software beinhaltet die notwendigen Werkzeuge für das Marketing. Selbst Kunden gewinnts man mit Hilfe des Systems.

Ich arbeite selbst damit und entdecke jeden Tag neue Möglichkeiten…

Probiert es selber aus: Zum Affiliate Lifestyle System

Schließlich muss unser Spass ja irgendwie bezahlt werden!

sr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *